Ich war zu Hause zu Hause und hab ich eine meines Lieblingsbuch gefunden; Pop Art. Ich habe angefangen zu lesen und hab ich eine Frage für mich aufgesetzt. Warum mag ich so diese unnötige, langweilige, komische Kunst?

Tja, das weiss ich überhaupt nicht. Früher mag ich besser Warhol und ihre Kumpel. Irgendwo ich mag unheimlich gern style von Punk, Dadismus und wegen mag ich wie provoziert mich Warhol und Lichtenstein und Oldenburg. Ich denk schon alle mag diese Kunst, weil wir etwas von dieser ganzen mondernen Kunst Universität endlich etwas fassen können. Das ist schön. Ich weiss, ist Duchamp's Springbunnen ein Pissoar und das ist einfach. oder diese Pissoar ist ein richtiges Springbrunnen. Und kann ich lächeln oder lachen darüber.

Na aber das ist falsch, dass alle diese Kunst mag, wenn Pop Art ist angefanen die Leute waren total unzufrieden, weil sie etwas mehr von der Kunst erwartet haben, wie eine Springbrunnen. oder Campbell's soup Dosen . Na ja Was SOll Denn Das? Keine schönes Landschaften, keine interessantes schönes Gesicht . Nur die Konsumgesellschafte Musterwerken kann man sich versenken:) Na ja wie schön ist es:) Keine Rembrant' Selbstbildnes oder Van Gogh ohne Ohren oder keine Sonnenblumen , keine Seerosen von Monet..Wo gibt's eigentlich die ästehtisches Erlebnis. Und kann ich das sagen, ist Pop Art ein Kunstperiod oder Kunst ist es? In meiner Hinsicht > JA und wegen Pop kann man auf alles sagen ..das ist Kunst. Das ist nicht so einfach, und wegen des ist so schwierig etwas gutes machen oder neues. Pop Art ist die richtige Grenze in Kunst. Das war einfach und klar und verkäuflich.

Vielleicht wegen Wirtschaft haben die Leute mehr übriges Geld oder die möchten investizieren in irgendwas oder wie es wären sein, es war ein paar Sammler wer begeistert von Kunstwerken?der Warhol, Lichtenstein und Oldenburg,Wesselmann.. Die Galeristen sind aufgetritten und sie unterstüzten Pop-Art. 

Pop lebt ewig, Pop ist kitschig, Pop ist die ganze Werbebranche, Pop ist die Konsumen usw.. Diese Kunst ist schnell und muss du nicht über alles wissen, das wichtigste ist; muss du nicht denken!! Und wir sind  in AMERICA.

Alle Leute mag das oder mochte das kaufen, was gibts in die Werbungen, weil das geil ist, super und in! In unsere stupid Gesellschaft, was ist voll mit Marketing , wer kann nein sagen für eine schöne Uhr oder, super Auto, oder auf alles was gibt's in Reklamen. Fast alle wissen das, das ist nicht richtig oder das ist keine Wahrheit.. und blablabla, aber für eine Minuten bin ich glücklich :) :(  

Also ich mag PopArt, weil das neu ,brav und ganz anders war und provokatorisch. Nicht gegen des Kapitalizmus oder reiche Leute. Pop Art war nett, weil  die alle Leute bezwecken probierte und nicht nur die reiche oder kunstempatische Leuten .. Pop Art hat das gesehen, Leute mag Filme von Hollywood, kitschiges romantisches bestsellers Buch oder Comics. So sie möchten die einfache konsumfreundliche Kunst geben:)

tralalalalaatra

Sooooo mag ich sehr Kunst von Gábor Erdélyi, wer ist so provokatorich. Er lächeln und sagte guck mal das ist eine Wimper an meiner Kunstwerke, wegen sag ich das in der Titel. Sei mit bitte nicht böse!! Oder Sieh das Bild besser , wirst du so sehen, wo ist die Grenze von Tindal.

Wir waren am Donnerstag in Paks, wo war seine Austellung. Das war überhaupt keine kleine Exhibition. Das war eine hälfte Lebenswerke Austellung. Erdélyi ist ein Totaler ruhigen, netten MAn, ich meine er möchte uns nicht provozieren. Nur einfach er denkt so und er mag tüfteln und die kleine pünktliche Sache. Natürlich seine Kunst ist nicht so einfach. Na und jetzt kommt die Lieblingsbilden.

Number 1: die merkwürdige Tropfen der Träne

  

 

Number2: Sonne

 

Number3:116 Tropfen                                                                                              

 

number 4:   Im Dunkeln

 

NUmber 5:Die Sohle

 

6:Tindal her und vor

 

7:Schwitze

A bejegyzés trackback címe:

https://betonpop.blog.hu/api/trackback/id/tr524505381

Kommentek:

A hozzászólások a vonatkozó jogszabályok  értelmében felhasználói tartalomnak minősülnek, értük a szolgáltatás technikai  üzemeltetője semmilyen felelősséget nem vállal, azokat nem ellenőrzi. Kifogás esetén forduljon a blog szerkesztőjéhez. Részletek a  Felhasználási feltételekben és az adatvédelmi tájékoztatóban.

Nincsenek hozzászólások.